Genderdiversity auf Bibliothekartagen

library history, Work

Wie halten wir es auf den Bibliothekartagen eigentlich mit der Frauen/Männerquote?

Eine Kollegin aus den USA hat erhoben (counting keynoter diversity in libraryland), dass nur 43% der auf den großen Bibliothekskonferenzen in den USA und Canada Vortragenden Frauen sind:

“In national-scale US/Canadian library conferences…

  • 43% of speakers are female.
  • 74% of speakers are white, 14% black, 7% Asian, 4% Hispanic.”

Und wie sieht es bei uns in Deutschland aus?

Advertisements